Mittwoch, 18. November 2009

So langsam merke ich, gehöre ich auch schon zum alten Eisen. Bin nun mehr als 3 Monate hier, aber es hat mich gut zwei Wochen gekostet um zu realisieren: nach drei Monaten ist ja schon ein Viertel des ganzes Jahres um! Und vier Monate bedeuten ein ganzes Drittel. So gesehen vergeht die Zeit hier ja bombastisch schnell. Also muss ich meine verbleibende Zeit gut nutzen, so viel wie möglich sehen und alles mitnehmen. Bald ist ja erstmal Thanksgiving, wurde zur Verwandtschaft eingeladen. Den Freitag danach wirds hoffentlich (eventuell) irgendwo hingehen, vielleicht nach Baltimore oder so? Und am Samstag fahren wir in ein Shopping-Marken-Outlet, worauf ich mich auch schon sehr freue. Am Thanksgiving-Wochenende wird Angela auch in DC unterwegs sein, also werde ich es mir nicht nehmen lassen, mich mit ihr auf einen Kaffee oder mehr zu treffen und dann unseren Dezember zu planen. Freu mich schon.

1 Kommentar:

le monde de skadiida hat gesagt…

du machst gerade ein austauschjahr in amerika? beneidenswert (: wo genau bist denn?